Benefizauktion

 
Online Benefizauktion
in Kooperation mit dem Dorotheum
12. März bis 9. April 2021, 17 Uhr
www.dorotheum.com/owf

Online Benefizauktion

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Ehrenschutz
Mr. Majintha Jayesinghe, Sri-lankischer Botschafter in Wien

Auktionskomitee
Dr. Ursula Krinzinger, Eva Schlegel, Barbara Higgs

Aufgrund der Corona-Krise ist die one world foundation in ihrer Existenz akut bedroht. Seit März 2020 sind die Grenzen und Flughäfen in Sri Lanka und somit auch das Ayurveda Resort geschlossen. Damit entfallen auf unabsehbare Zeit sämtliche Einnahmen, die zum Erhalt der one world foundation dringend benötigt werden.

Die Künstlerin Eva Schlegel und die Galeristin Dr. Ursula Krinziger sind regelmäßig in der one world foundation zu Besuch und unterstützen das Projekt seit vielen Jahren, etwa durch das Artists in Residence-Programm der Galerie Krinzinger. Dank des persönlichen Einsatzes der beiden konnten für die Online Benefizauktion zu Gunsten der one world foundation insgesamt 128 Künstler und Künstlerinnen aus 27 Ländern, darunter die Schweiz, Indien, Japan, Iran, Singapur und Sri Lanka, gewonnen werden.

Es kommen auch Skulpturen, Zeichnungen und Fotografien zur Auktion, die im Artist in Residence-Programm der one world foundation in Kooperation mit der Galerie Krinzinger entstanden sind, wie beispielsweise von Christian Eisenberger, Franz Graf, Hans Schabus und Claudia Larcher, sowie Werke von Martha Jungwirth, der österreichischen Grand Dame der Malerei, von Jimmie Durham, dem amerikanischen Bildhauer, der sich selbst als Wolf Clan Cherokee bezeichnet, oder von der zeitgenössischen amerikanische Künstlerin Tauba Auerbach.

Die Rufpreise sind mit € 100.- bis € 35.000.- angesetzt, wobei die Hälfte des Kaufpreises steuerlich absetzbar ist. 100 % des Reinerlöses geht an die one world foundation.

Die Auktion macht es allen leicht, Gutes zu tun: durch eine außergewöhnliche Bandbreite an wunderbaren Kunstwerken, einem Steuervorteil und dem Wissen, mit der Ersteigerung ein wertvolles Bildungsprojekt retten zu können. Kathrin Messner sagt: „Ich bin sehr berührt von der breiten Unterstützung, die wir im Rahmen der Auktion erfahren dürfen, und die für uns einen existenziellen Unterschied macht!“


Wann:

12. März bis 9. April 2021
Link zur Online-Auktion: www.dorotheum.com/owf
Printkatalog ansehen (PDF)

Rückfragen:
Xiane Kangela, 0699 195 20 207, kangela@owf.at
Kaspar Mühlemann Hartl, 0650 246 76 57, muehlemann@owf.at

Wir danken besonders allen Künstlerinnen und Künstlern und unseren Partnern für die Unterstützung:
Auktionshaus Dorotheum
Barta & Partner (Versicherung)
Rahmen Frank (Rahmungen)
hs art service austria (Transporte)
museum in progress (Support)
Albert Winkler (Bildbearbeitung)
Foto Leutner (Fotolabor)

sowie Manfred Wiplinger, Alois Herrmann, Ingeborg Fiegl, Verena Formanek, Susanne Geiger, Isabella Klausnitzer, Daniela Mautner Markhof, Hans-Ulrich Obrist, Carl Pruscha

und Galerie Krinzinger, Galerie Eigen & Art, Galerie Peter Kilchmann, Galerie Sophie Tappeiner, Galerie Sprüth Magers.